Projekte

 

Um 2000 war das Jagdschloss zwar schön restauriert aber für Besucher unzugänglich, die Nebengebäude waren verfallen, und der Platz sah schrecklich aus.

Der Förderverein hat entsprechend seiner Ziele seitdem viel in Gang gesetzt. Was wir teils in Eigenarbeit, teils mit Unterstützung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, der Stadt Potsdam, des Bürgervereins Steinstücken und des Brandenburger Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie, mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie einiger Sponsoren erreicht haben, kann sich sehen lassen. So wurde der verfallene Schuppen neu aufgebaut, die Ruine des historischen Backofens ausgegraben und zu einem funktionierenden Backofen aufgebaut, es wurden Hecken gepflanzt, und der Stern selbst kann sich nun wieder sehen lassen. Auch der verfallene ehemalige Schafstall steht wieder.

          

Für die Besucher der Veranstaltungen des Vereins sollen hier Toiletten entstehen. Leider erweist sich das als schwierig; aber wir bleiben dran.

Im Schuppen haben wir Biergartentische und -bänke, damit Sie an den Öffnungstagen unseren selbstgebackenen Kuchen genießen können, und neben den üblichen Führungen durchs Schloss veranstalten wir Vorträge und Konzerte.

Sie möchten den Förderverein und dessen Projekte unterstützen?

Gerne sprechen wir mit Ihnen über unsere Projekte und Pläne.

→ So erreichen Sie uns und unser Spendenkonto.