Der Förderverein

 

LOGO_75Wir haben uns das Ziel gesetzt, die Parforceheide mit dem historisch wertvollen Jagdschloss und dem Kastellanhaus als Kulturstandort zu erhalten und als Ort der Erholung und Entspannung dauerhaft zu beleben. Der Förderverein Jagdschloss Stern-Parforceheide wurde am 6. Oktober 2003 gegründet, ist gemeinnützig und ins Vereinsregister eingetragen. Wir laden alle herzlich ein, bei uns mitzumachen!

Wir öffnen das Jagdschloss für Besichtigungen (nach Vereinbarung auch Sonderführungen für Gruppen in den Monaten Mai, Juni und September), organisieren Wanderungen durch die Parforceheide und führen am Schloss Veranstaltungen durch. Wir unterstützen die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und treiben den Wiederaufbau historischer Objekte voran. Einige Projekte sind hier beschrieben.

Förderverein Jagdschloss Stern-Parforceheide e.V.

§ 2 der Vereinssatzung:

  1. Der Zweck des Fördervereins ist die Förderung der Denkmalpflege, insbesondere die Wiederherstellung und Erhaltung des Jagdschlosses Stern der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten und des historischen Umfeldes des Jagdschlosses. Der Verein fördert die Erhaltung des Schlosses, indem er der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten für das Denkmal Geld zur Verfügung stellt und indem er bei der Wiederherstellung von Einrichtungen des Schlosses mitarbeitet. Der Verein hat als weiteren Zweck die Förderung kultureller Zwecke, insbesondere die Durchführung von Führungen, Konzerten, Ausstellungen und Lesungen im Jagdschloss Stern und seinem Garten. Der Verein verfolgt weiter den Zweck der Förderung der Landschaftspflege durch die Mitarbeit bei der behutsamen Wiederherstellung der sternförmig erschlossenen Kulturlandschaft im Landschaftsschutzgebiet Parforceheide in Kooperation mit den zuständigen Forst- und Gartenämtern. Der Verein fördert das Verständnis und das Verantwortungsbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Potsdam und der angrenzenden Gemeinden für die historischen und kulturellen Aspekte der Schlossgebäude und des ehemaligen Jagdgebietes. Der Verein stellt sicher, dass das Schloss regelmäßig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

  2. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 50 Euro, ermäßigt 30 Euro (für Rentner, Studenten, Schüler, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Zivildienstleistende).

RUNDGANG → In der Rubrik Ereignisse und Gedanken erscheinen Beiträge verschiedener Autoren. Damit ist der Rundgang beendet.